TopSteam Dampfreiniger Optima DMF – bewährte Technik flexibel einsetzbar

25.09.2018 15:49

Dampfreiniger Dampfreiniger reinigen empfindliche Oberflächen und Textilien schonend. Der heiße Dampf durchdringt Schmutz und Verkrustungen, weicht sie auf und löst sie durch Erwärmung und Feuchtigkeit. Dampfreinigung ist daher weitaus schonender als Hochdruckreinigung, bei der ein Großteil der Reinigungskraft aus der mechanischen Energie des harten Wasserstrahls entspringt. Nicht zuletzt zieht Dampfreinigung auch weniger die direkte Umgebung in Mitleidenschaft, da verdampftes oder zerstäubtes Wasser sich zwar verteilt und sich als Feuchtigkeit niederschlagen kann, dabei aber unmöglich aufgewirbelten Schmutz transportiert, wie es ein abprallender Wasserstrahl tut.

Dampfreinigung ist darüber hinaus äußerst wassersparend. Der TopSteam Dampfreiniger Optima DMF (Diesel) benötigt nur ca. 4 Liter Wasser für eine komplette Autowäsche. Die Öko-Bilanz eines Dampfreinigers wird auch dadurch positiv beeinflusst, dass dank der vorzüglichen Reinigungseigenschaften heißen Dampfs weitgehend auf chemische Reinigungsmittel verzichtet werden kann.

Optima_DMF-Diesel Nun mag Sie verwundern, dass bei einem Dieselgerät mit der Öko-Bilanz geworben wird, wo aktuell doch Dieselmotoren in der Automobilbranche öffentlich arg in Bedrängnis geraten. Bei einem Dampfreiniger handelt es sich jedoch im Vergleich zu einem Auto um ein verschwindend kleines Aggregat mit entsprechend geringen Verbrauchs- und Emissionswerten. Darüber hinaus ist es tatsächlich so, dass Dieselmotoren im Vergleich zu Benzinern sogar leicht bessere Werte bezüglich des klimaschädlichen CO² Ausstoßes vorweisen können. Stein des Anstoßes in der öffentlichen Debatte und ursächlich für die sogenannten Dieselfahrverbote ist nicht die vollständige Klimabilanz, sondern die Feinstaubbelastung durch vom Diesel ausgestoßene Rußpartikel.

Deshalb gelten die Fahrverbote ja auch nicht allgemein, sondern lediglich in bestimmten Stadtgebieten mit problematischer Feinstaubbelastung. Schlussendlich ist die als Alternative beschworene Elektroenergie zwar durchaus potentiell klimafreundlicher, defacto aber nicht unbedingt, solange deutsche Kraftwerke noch hauptsächlich mit Kohle betrieben werden sowie der anderweitig problematisierten Atomenergie. So bietet der TopSteam Dampfreiniger EST Strom zwar den Vorteil, direkt vor Ort keine Emissionen freizusetzen, weshalb er sich besser für den Einsatz in geschlossenen Räumen eignet. Die Emissionen entstehen in der Regel aber stattdessen woanders, nämlich im Kraftwerk.

TopSteam Das Dieselmodell bietet hingegen viele Vorteile gegenüber dem Starkstrommodell: Durch den integrierten Tank kann es unabhängig von einem verfügbaren Starkstromanschluss und damit äußerst flexibel eingesetzt werden. Gerade bei mobiler Autowäsche, die an wechselnden Einsatzorten stattfinden soll, ist das ein großer Vorteil. Für die Bordelektronik benötigt der TopSteam DMF Diesel lediglich den Anschluss an eine 230V Haushaltssteckdose, wie sie beinahe überall vorhanden ist. Ein 400V / 32A Starkstromanschluss ist da weitaus seltener und eigentlich nur in bestimmten Gewerbeimmobilien anzutreffen. Das EST Starkstrommodell findet daher vor allem im ortsfesten Einsatz Anwendung.

Den Topstam Dampfreiniger Optima DMF (Diesel) finden Sie bei TopSteam.de im Bereich Produkte > Dampfreiniger

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen