Industriereinigung mit TopSteam Dampfreinigern

14.06.2018 16:02

DampfreinigerIn Produktionsprozessen entstehen schnell Rückstände und Ablagerungen an den Anlagen, den Maschinen und dem Umfeld wie zum Beispiel Öle, Fette und Staub. Da diese Verschmutzungen nicht nur Auswirkungen auf die Qualität der Produkte haben, sondern schlimmstenfalls zum Ausfall der Produktionsanlagen führen können, ist die Reinigung mithilfe der richtigen Arbeitsmittel unverzichtbar. Mit der passenden Ausstattung gewinnen Sie sowohl an Effektivität, als auch an Flexibilität. Das Angebot reicht hier von der manuellen Kehrmaschine bis zum aufwendigen Dampfreiniger. Da Jede Produktionsanlage anders ist und das Reinigungsverfahren auch vom Standort sowie vom gewünschten Grad der Reinigung abhängt, sollte stets genau geprüft werden, welches Reinigungsgerät sich am besten für den jeweiligen Einsatzzweck eignet.

Das Reinigen industrieller Anlagen fällt nicht immer leicht. Die Bedingungen sind meist hart, die Anforderungen hoch und der Maßstab groß. Fettablagerungen können z.B. besonders hartnäckig sein, schnell binden sich feste Schmutzpartikel in der Ölschicht. Besonders in Produktionsanlagen, in denen mehrmals täglich verschiedene Produkte hergestellt werden und die Anlagen umgerüstet werden müssen, ist eine intensive Reinigung erforderlich. Transportbehälter unterschiedlicher Art müssen regelmäßig oder gar nach jeder Anwendung gesäubert werden. Viele Behälter dürfen jedoch nicht mit chemischen Produkten gereinigt werden, da so Rückstände entstehen können, welche die geladenen Produkte angreifen oder belasten können. Ein Verzicht auf chemische Reinigungsmittel erhöht die Anforderungen an die Reinigungsgeräte abermals.

Edelstahl-DampfreinigerMaschinen- und Anlagenreinigung mit Dampfreinigern

Dampfreiniger reinigen und desinfizieren Oberflächen, wie beispielsweise Behälter, Kisten, Wechselbrücken, Lebensmittelpaletten und LKW-Auflieger, von innen und außen. Sie erhalten die Dampfreiniger als Elektro- oder Dieselmodelle. Für den Einsatz in geschlossen Räumen empfehlen sich elektrische Modelle. Diesel-Aggregate können dagegen einfacher mobil eingesetzt werden. Für den Einsatz in hygienesensiblen Bereichen gibt es auch ein Starkstrommodell aus Edelstahl. Mit Dampfreinigern kann viel Wasser gespart werden im Vergleich zur Hochdruckwäsche. Dampfreiniger benötigen nicht unbedingt den Zusatz chemischer Reinigungsmittel, da heißer Dampf bereits sehr gute Reinigungsergebnisse erzielt. Es kann somit äußerst schadstoffarm und umweltfreundlich gearbeitet werden. Der Dampf durchdringt den Schmutz und die Verkrustungen, weicht sie auf und löst sie durch Feuchtigkeit und Erwärmung. Dampf ist damit schonender als ein Hochdruckreiniger, der mit der mechanischen Energie eines harten Wasserstrahls arbeitet, und kann somit auch für empfindlichere Oberflächen genutzt werden.

Kehrmaschinen für die Reinigung der Produktionshalle

Kehrmaschinen sind besonders gut zum Kehren großer Flächen geeignet, auch wenn diese sich z.T. in schmale Gänge und Wägungen zerteilen. Sie sind wendig und durch das geringe Gewicht leicht zu transportieren. Der Schmutz wird von den Tellerbesen bereits vor der Maschine aufgenommen und über eine Kehrwalze in einen Auffangbehälter befördert. Der Anwender muss die Maschine nur über die verschmutzten Bereiche schieben, das Fegen und Kehren übernimmt die Maschine. Im Vergleich zur herkömmlichen Verwendung von Besen und Kehrblech erleichtert und beschleunigt eine Kehrmaschine die Arbeit enorm. Die Tellerbesen schneiden unter das Kehrgut, heben es an und transportieren es weiter in den Behälter. Somit kann die Kehrmaschine auch groben Schmutz aufnehmen. Dank der überstehenden Tellerbesen kann sie auch direkt an der Wand entlang kehren.

HochdruckreinigerDer robuste Nass-/ Trockensauger für feine Stäube

Nass- und Trockensauger können sowohl trockenen Schmutz wie Staub aufnehmen, als auch feuchten und nassen Schmutz, ja sogar zurückbleibendes Wischwasser aufsaugen. Das eröffnet dem Sauger vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Viele Nass-/ Trockensauger besitzen ein spezielles Filtersystem, welches vollautomatisch den Filter reinigt. Selbst bei den anspruchsvollsten Feinstaub-Anwendungen kann der Behälter befüllt werden, ohne dass der Filter gewartet werden muss. Oft verfügen professionelle Nass-/Trockensauger über eine integrierte Gerätesteckdose. Diese wird über eine Einschaltautomatik mit dem Sauger an- und ausgeschaltet, sodass Sauger und angeschlossenes Gerät optimal zusammenarbeiten können.

Hochdruckreiniger (Kalt-/ Heißwasserhochdruckreiniger)

Mit Hochdruckreinigern lässt sich dank der enormen Kraft des harten Wasserstrahls auch angetrockneter und hartnäckiger Schutz schnell und effektiv lösen. Je nach Modell wird das Wasser direkt aus der Wasserzuleitung oder auch aus einem Tank entnommen. Der Wasserstrahl kann in der Regel an der Düse dosiert und eingestellt werden. Um für jeden Anwendungsbereich den passenden Hochdruckreiniger zur Hand zu haben, können sie zwischen Heiß- und Kaltwasserhochdruckreinigern wählen. Für grobe Reinigungsarbeiten im Außenbereich reichen meist Kaltwasserhochdruckreiniger aus. Bei kleineren Modellen für den Privatgebrauch handelt es sich überwiegend um reine Kaltwasserhochdruckreiniger. Beheizte Geräte steigern die Reinigungsleistung zusätzlich, sind allerdings technisch aufwendiger, da sie das Wasser vor dem Ausstoß erhitzen müssen. Hochdruckreinigung ist ein leistungsstarkes Verfahren, zieht allerdings durch den abprallenden Wasserstrahl, zerstäubtes und versprühtes Wasser sowie durch aufgewirbelten Schmutz die direkte Umgebung am Einsatzort in Mitleidenschaft. Vor der Anwendung ist daher für ausreichend Abstand und entsprechende Kleidung zu sorgen.

Alle genannten Reinigungsgeräte finden Sie bei TopSteam.de im Bereich Produkte.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen