Dampfreiniger und andere Reinigungsgeräte für die Innenreinigung

18.04.2018 10:48

DampfsaugerFür die Innenreinigung von Gebäuden oder Fahrzeugen haben Sie bei TopSteam.de die Wahl zwischen dem TopSteam Dampfreiniger sowie einem Dampfsauger, Nass- und Trockensauger, den Kehrmaschinen und einem Sprühextraktionsgerät. Dampfreiniger werden neben ihrem klassischen Einsatzgebiet wie zum Beispiel der Autoreinigung und der Fassadenreinigung auch mit großem Erfolg für die Innenreinigung verwendet. Herausragende Vorteile der Dampfreinigung sind die Möglichkeit, dank der hohen Reinigungskraft heißen Dampfs auf chemische Reinigungsmittel verzichten zu können, sowie ein geringer Wasserverbrauch, der im Innenbereich den zusätzlichen Vorteil birgt, wenig Schmutz- und Schwemmwasser zu hinterlassen. Da das austretende Wasser in Form heißen Dampfs vorliegt, verursacht ein Dampfreiniger keine Wasserlache, sondern erhöht zunächst lediglich die Luftfeuchtigkeit sowie die Raumtemperatur.

Sorgt man bei der Arbeit für gute Durchlüftung und setzt den Dampfstrahl dosiert ein, steht einem Einsatz im Innenbereich nichts im Wege. Dies gilt allerdings nur für den Anwender und die Sprühlanze. Denn es ist zu bedenken, dass die Dieselgeräte Abgase freisetzen, die eine Aufstellung in geschlossenen Räumen nur mit entsprechender Ableitung der Abgase erlauben. Einfacher ist es, die Maschine bleibt draußen, während der Anwender mit einem bis zu 15 m langen Druckschlauch in den Innenbereich vordringt. Die Starkstrommodelle wiederum sind zwar für den Einsatz im Innenbereich geeignet, benötigen aber mindestens einen 380V/32A Anschluss, der meist nur in Gewerbe- und Industrieimmobilien an bestimmten Einsatzorten vorhanden ist.

DampfreinigerBesonders gut geeignet ist Dampfreinigung natürlich für den Einsatz in hygienesensiblen Nassbereichen, da heißer Dampf desinfizierend wirkt und es an diesen Orten kaum ein Problem darstellt, mit den mäßigen Wassermengen zu arbeiten, die ein Dampfreiniger benötigt. Für den Einsatz in Sanitäreinrichtungen, Großküchen, der Gastronomie, der Lebensmittelbranche oder auch in Krankenhäusern steht deshalb das Elektromodell aus Edelstahl zur Verfügung. Dieses ist nicht nur emissionsfrei, sondern auch extrem robust und leicht abwaschbar, sodass es strenge Hygienevorschriften einhalten kann.

Bei Bedarf können optional Reinigungsmittel verwendet werden, um den Wirkungsgrad des Dampfreinigers oberflächenspezifisch zu steigern. Die universell anwendbaren Reinigungsmaschinen eignen sich gut um Polster und Textilien zu reinigen und von Gerüchen zu befreien. Hier ist allerdings unbedingt auf genügend Abstand zwischen Lanzenspitze und Polster zu achten, da dort Temperaturen knapp unter 100 °C erreicht werden. Der austretende Dampf kühlt allerdings schnell ab, sodass je nach Anwendungsfall 10 bis 30 cm Abstand bereits genügen, um Schäden an Textilien zu vermeiden. In Großküchen können mit heißem Dampf ideal Fettablagerungen in Abluftrohren entfernt werden, die dort nicht nur hygienisch bedenklich sind, sondern auch eine erhöhte Brandgefahr darstellen. Die hohe Temperatur des Dampfs löst das Fett und sein weitgehend gasförmiger Aggregatzustand sorgt für das mühelose Erreichen entlegener Winkel.

SprühextraktionsgerätIm Gegensatz zu den großen Dampfreinigern eigens für den Inneneinsatz konzipiert ist z.B. der TopSteam Dampfsauger. Dieser ist ideal zum Reinigen von Teppichen und Hartböden in Hotelzimmern und -fluren sowie in Bürogebäuden. Daneben eignet er sich auch zur Reinigung von Badezimmer, WC, Küche oder eben zur Polsterreinigung. Alle Funktionen können bequem über den Handgriff gesteuert werden. Da es sich nicht nur um einen Dampfreiniger, sondern auch um einen Sauger handelt, kann er die austretende Feuchtigkeit direkt wieder aufnehmen. Damit kann z.B. wirksam vermieden werden, dass Holzböden feuchtigkeitsbedingt aufquellen. Der Dampfsauger kann aber auch als herkömmlicher Trockensauger ohne Dampf genutzt werden. Erst wenn es aufgrund hartnäckiger Verschmutzungen nötig wird, führen Sie dem Reinigungsprozess Dampf hinzu. Mit entsprechenden Aufsätzen ist die Reinigung von Fugen oder Ritzen in Fliesenspiegeln und Mauerwerk möglich.

Der Nass- und Trockensauger der Kehrmeister Edition ist die perfekte Allround-Lösung für viele Reinigungsaufgaben im Innenbereich. Ein Nass- und Trockensauger kann alle herkömmlichen Trockensaugaufgaben erledigen, besitzt aber die zusätzliche Fähigkeit, Flüssigkeiten - in der Regel bei Reinigungsaufgaben anfallendes Schmutzwasser - aufzusaugen. Dies kann z.B. die Trockenzeit nass gewischter Böden deutlich verkürzen. Besonders hilfreich ist diese Funktion auch bei der Reinigung von Teppichboden, der als Auslegeware verlegt wurde. Ein aufwendiges Filtersystem ermöglicht die gleichzeitige Aufnahme von Flüssigkeiten und Feststoffen.

KehrmaschineKehrmaschinen sind auch in der manuellen Variante als Nachläufer-Handkehrmaschine vor allem für den Außeneinsatz beliebt. Moderne Geräte mit Feinschmutzkehrwalze und Turbo-Kehrsystem bieten einen hohen Reinigungsgrad und eignen sich nicht nur für Außenbereiche, sondern auch für die Reinigung größerer Innenräume wie z.B. Lagerhallen, Veranstaltungsräume und Werkshallen. Sie können nicht nur Staub und Sand aufnehmen, sondern werden abhängig vom Modell auch mit Straßenmüll bis hin zur Getränkedose fertig. Auch Industrieteppiche lassen sich mit der passenden Kehrmaschine reinigen. Der Einsatz einer Kehrmaschine bündelt mindestens zwei Arbeitsgänge in einem, nämlich das sonst erforderliche Zusammenfegen mit einem Besen und das Aufnehmen des Schmutzes und das Sammeln desselben in einem Müllsack oder -behälter. Dabei spart der Anwender nicht nur Zeit, sondern auch jede Menge Muskelkraft, denn er muss einzig für den Vortrieb der Maschine sorgen. Alle Kehrarbeiten werden, durch die Rotation der Radachse angetrieben, automatisch erledigt. Auch das mühsame Bücken zum Aufkehren entfällt, da der von der Kehrmaschine aufgenommene Schmutz direkt im integrierten Auffangbehälter landet.

Sprühextraktionsgeräte sind ein wahre Alleskönner für die Innenreinigung von schmutzigen Teppichböden, Sitzpolstern und anderen textilen Oberflächen. Durch seine kompakten Abmessungen und der Möglichkeit, besonders dosiert zu arbeiten, ist es perfekt für die Innenraumreinigung von Fahrzeugen. Beim Sprühextraktionsgerät handelt es sich um einen Nass-/Trockensauger mit der zusätzlichen Möglichkeit, Wasser mit oder ohne zugesetztem Reinigungsmittel zerstäubt aufzutragen. Dies erhöht die Reinigungskraft erheblich und spart im Vergleich zur Anwendung eines herkömmlichen Nass-/Trockensaugers einen Arbeitsgang. Das Prinzip ist das gleiche wie das des Dampfsaugers, mit dem Unterschied, dass beim Sprühextraktionsgerät keine Erhitzung des austretenden Wassers erfolgt. Dieser Umstand erlaubt dafür ein kleineres und leichteres Chassis sowie einen günstigeren Anschaffungspreis. Die Reinigungslösung wird aufgesprüht und anschließend wird das schmutzige Wasser wieder aufgesaugt. Das Schmutzwasser sammelt sich im Schmutzwasserbehälter, der nach dem Saugvorgang einfach entleert werden kann.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen