Gerüche im Fahrzeug nachhaltig beseitigen mit einem Ozongenerator

10.04.2017 08:45

OzonisatorGerade im Rahmen der professionellen Fahrzeugaufbereitung erfreut sich die Nachbehandlung zur Geruchsbeseitigung mit einem Ozongenerator wachsender Beliebtheit. Ozon (O3) ist wie Luftsauerstoff (O2) eine Modifikation des chemischen Elements Sauerstoff (O). Es ist ein seltenes Phänomen, dass zwei gasförmige molekulare Verbindungen desselben Elements gleichzeitig bestehen können. Unter normalen Bedingungen ist Ozon auch recht flüchtig, denn es reagiert schnell mit anderen Verbindungen, gibt ein Sauerstoffatom ab und zerfällt dabei zu O2. Damit ist es eines der stärksten Oxidationsmittel. Genau diese Eigenschaft macht es zur Geruchsbekämpfung interessant.Was passiert bei einer Ozonbehandlung? Die verschiedenen Geruchsstoffe, die sich in Polstern, Verkleidungen, Lüftung und Klimaanlage des Fahrzeugs festgesetzt haben, werden mithilfe von Ozon durch Oxidation in geruchneutrale Stoffe umgewandelt. Insbesondere Raucherautos lassen sich so von Nikotin- und Zigarettenrauchrückständen befreien. Eine Ozonreinigung mit einem Ozonisator wirkt desinfizierend und hat den großen Vorteil, über die bloße Anwesenheit des Gases zu funktionieren, d.h. es ist keine weitere mechanische Einwirkung nötig. Auf diese Weise können leicht auch schwer zugängliche Bereiche wie Lüftung und Klimaanlage gereinigt werden. Bakterien, Pilze, Keime und Sporen werden rückstandslos beseitigt. Eine Ozonbehandlung ist daher ideal für Allergiker.

Der Umgang mit gasförmigem Ozon oder einem Ozongenerator sollte mit Bedacht und unter strenger Einhaltung von Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweisen erfolgen. Seine aggressive Reaktionsfreudigkeit macht Ozon für den Menschen in hoher Konzentration und im direkten Kontakt unangenehm bis ungesund. Reizungen der Schleimhaut und Kopfschmerzen können unmittelbare Folgen sein. Darüber hinaus können die verschiedenen durch die Oxidation entstandenen Abbauprodukte gesundheitsgefährdende Eigenschaften aufweisen. Ein Fahrzeug sollte nach einer Ozonbehandlung in jedem Falle ausgiebig durchlüftet werden. Vor allem aber ist Ozon sehr leicht entzündlich. Sein Einsatz erfordert daher kontrollierte Umgebungsbedingungen.

Da sich Ozon so leicht verflüchtigt, kann man es nicht wie andere Gase in Druckbehältern wie Gasflaschen kaufen. Mit einem Ozongenerator, manchmal auch Ozonisator genannt, erzeugen Sie es stattdessen direkt vor Ort. Diese Geräte nutzen den Stickstoff und Sauerstoff der Umgebungsluft und gewinnen daraus Ozon. Ozongeneratoren zur wirksamen Geruchsbeseitigung im Fahrzeuginnenraum finden Sie bei TopSteam in der Rubrik Geräte Ozongeneratoren.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen